Diese Webseite verwendet Cookies

Wir und bestimmte Dritte verwenden Cookies. Einzelheiten zu den Arten von Cookies,ihrem Zweck und den beteiligten Stellen finden Sie unten und in unserem Cookie Hinweis. Bitte willigen Sie in die Verwendung von Cookies ein, wie in unserem Cookie Hinweis beschrieben, indem Sie auf "Alle erlauben" klicken, um die bestmögliche Nutzererfahrung auf unseren Webseiten zu haben. Sie können auch Ihre bevorzugten Einstellungen vornehmen oder Cookies ablehnen (mit Ausnahme unbedingt erforderlicher Cookies). Cookie Hinweis und weitere Informationen

Insolvenzauktion "Rosseburg Bau GmbH"

Informationen

Auktionszeitraum
Gebotsabgabe ab
Di  17.01.2023,  14:00
Zuschläge ab
Do  16.02.2023,  09:00
Zuschläge bis
Do  16.02.2023,  12:42
Vorbesichtigung
Donnerstag, 12. Januar 2023 08:30 - 12:00

Donnerstag, 26. Januar 2023 13:30 - 16:30

Donnerstag, 2. Februar 2023 09:00 - 13:00

Mittwoch, 8. Februar 2023 09:00 - 13:00

oder nach telefonischer Vereinbarung

Abholung
Mittwoch, 22. Februar 2023 10:00 - 16:00

Donnerstag, 23. Februar 2023 08:00 - 14:00

oder nach telefonischer Vereinbarung

Insolvenzauktion "Rosseburg Bau GmbH"

Aktiv

Termin-Auktion

Donnerstag, 16. Februar 2023

Insolvenzversteigerung:

Im Rahmen des Insolvenzverfahrens des Straßenbauunternehmens "Rosseburg Bau GmbH" verkaufen wir das gesamte mobile Anlagevermögen. Sie können den Katalog online einsehen oder als pdf aufrufen und ausdrucken. Alle Gegenstände dieser Online-Auktion befinden sich in 21368 Dahlem und können an den angegebenen Tagen oder nach telefonischer Absprache besichtigt werden. Die Versteigerung der Baugeräte und -maschinen, des Fuhrparks sowie des Inventars endet am 16.02.2023 ab 09:00 Uhr.

Der Geschäftsbetrieb wird eingestellt. Eine Zahlung vor Ort ist nicht möglich. Bitte überweisen Sie nach Rechnungserhalt auf das angegebene Konto. Nach Zahlungseingang erhalten Sie einen Abholschein. Für die Abholung werden verschiedene Abholtage angeboten. Bei der Abholung von Großmaschinen bitten wir um vorherige Anmeldung. Für die Verladung steht ein Radlader zur Verfügung.

 Zusatzinformationen

Onlineauktion / Allgemeine Informationen

Die angekündigte Auktion ist eine Onlineauktion. Das jeweilige Auktionsende wird zu jeder Position angezeigt. Alle Katalogangaben sind vorbehaltlich von Irrtümern. Die zur Versteigerung gelangenden Gegenstände werden ab ihrem Standort unter Ausschluss jeglicher Mängelhaftung in dem Zustand verkauft, in dem sie sich zum Zeitpunkt des Zuschlages befinden. Geboten wird in EURO. Für die Teilnahme an der Versteigerung müssen Sie sich auf unserer Internetseite registrieren. 

Besichtigung

Um spätere Unstimmigkeiten zu vermeiden, raten wir grundsätzlich zu einer ausführlichen Besichtigung der angebotenen Positionen. Alle Positionen können im Auktionshaus zu den Öffnungszeiten besichtigt werden.

Vorbehalt

Angebotene Fahrzeuge aus Insolvenzen, welche über Darlehen, Mietkauf oder Leasing finanziert wurden, sind gekennzeichnet und werden unter Vorbehalt versteigert. Das höchste Gebot wird unter Vorbehalt zugeschlagen und das Gebot der finanzierenden Gesellschaft gemäß InsO §168 übermittelt. Der Käufer wird i.d.R. spätestens 14 Tage nach dem Zuschlag informiert, ob der Vorbehalt geltend gemacht oder aufgehoben wird. 

Zuschlag

Nach Ablauf der Auktion erhält der Höchstbietende den Zuschlag. Das Auktionsende ist zu jedem einzelnen Posten angegeben. Das Auktionsende für einen Posten verlängert sich automatisch um 120 Sekunden, sofern innerhalb der letzten Minute vor Gebotsende noch Gebote abgegeben werden.

Aufgeld / MwSt.

Der Zuschlagpreis ist ein Nettopreis, auf ihn wird ein Versteigerungsaufgeld von 18% erhoben. Auf den Zuschlagpreis und das Versteigerungsaufgeld werden 19% MwSt. erhoben. Für Positionen, welche mit einem * gekennzeichnet sind, wird die MwSt. nur auf das Aufgeld erhoben.

Zahlung

Der Gesamtkaufpreis ist nach Zuschlag fällig. Nach Beendigung der Auktion erhalten Sie eine Rechnung, welche Sie bitte per Überweisung oder im Auktionshaus mit EC-Karte oder bis zu einem Betrag von € 9.999,99 im bar begleichen. .

Mehrwertsteuererstattung

Kunden aus der EU können nach Vorlage einer gültigen und bestätigten Umsatzsteuer-Identnummer und eines Identitätsnachweises (Personalausweis/Reisepass) sowie der Übersendung einer ordnungsgemäßen Gelangsensbestätigung nach Ausfuhr von der deutschen Umsatzsteuer befreit werden.
Kunden aus dem Nicht-EU Ausland können nach Vorlage eines Identitätsnachweises (Personalausweis/Reisepass) und ordnungsgemäßer Ausfuhrpapiere von der deutschen Umsatzsteuer befreit werden. 

Abholung

Die fristgemäße Abholung der ersteigerten Gegenstände innerhalb von 14 Tagen nach Zuschlag ist eine vertragliche Pflicht des Käufers.  Die Abholung ist erst nach vollständiger Bezahlung des Gesamtpreises möglich. Sämtliche Kosten, die durch eine nicht fristgerechte Abholung des Kaufgegenstandes entstehen, sind in voller Höhe durch den Käufer zu tragen.

Versand

Bitte beachten Sie, dass wir kein Speditionsunternehmen sind. Soweit durch Abmaße und Gewicht möglich, senden wir Ihnen die ersteigerten Positionen gerne per Paketdienst zu. Pakete werden prinzipiell nur versichert mit Sendungsverfolgung versendet (keine Päckchen o.ä.). Wir stellen Ihnen pro Inlands-Standardpaket bis 31,5 kg pauschal netto € 10,00 zzgl. 19% Mwst (brutto € 11,90) für Verpackungsmaterial, Handlingskosten und Versand in Rechnung. Erschütterungssensitive (z.b. Drucker, Kopierer) oder zerbrechliche Waren (z.B. Glasvirinen) werden prinzipiell nicht versendet und müssen abgeholt werden. Bei Sperrgut nehmen Sie bitte direkt mit uns Kontakt auf. Wir unterstützen Sie gerne bei der Wahl des richtigen Speditionunternehmens.

Aufgeld: 18% - USt.: 19%
Standort

Rosseburg Bau GmbH
Hauptstraße 14
DE - 21368 Dahlem
Telefon: 03394 4014-0

Wegbeschreibung

Informationen für Bieter / Käufer

  • Wie kann ich Gebote abgeben?
  • Wie biete ich online?
  • Aufruf und Gebotsschritte
  • Untergebote
  • Rechnung
  • Bezahlung
  • Abholung

Mehr in den FAQs

Informationen für Verkäufer / Einlieferer

  • Kostenlose Schätzung
  • Versteigerung in öffentlichen Auktionen

Sie suchen einen seriösen Ansprechpartner für dieVersteigerung eines einzelnen Objektes, einer ganzen Sammlung oder eines Nachlasses?

Objekt-Highlights

Finden Sie weitere Highlights

Alle Objekte

Jetzt KOSTENLOS registrieren und mitbieten

Sie möchten an den Auktionen teilnehmen? Mit nur wenigen Klicks erstellen Sie Ihr persönliches Kundenkonto und profitieren so von allen Funktionen und Services unseres Auktionsportals. Sie können Beobachtungslisten anlegen und Ihre persönlichen Daten und Gebote verwalten.

Jetzt Newsletter abonnieren.

Sie möchten kein Angebot verpassen und rechtzeitig zum nächsten Auktionsbeginn informiert werden? Dann fordern Sie bitte unseren wöchentlichen Newsletter an. Wir halten Sie über alle Neuerungen auf dem Laufenden.

Vielen Dank dass Sie sich für unseren Newsletter interessieren. Um die Registrierung erfolgreich abzuschließen, erhalten Sie eine Mail von uns mit einem Aktivierungslink. Diesen müssen Sie bestätigen, erst dann dürfen wir Ihnen einen Newsletter zukommen lassen.

Bei der Anmeldung ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie es bitte zu einem späteren Zeitpunkt erneut.

Über das Auktionshaus Bickel

Gegründet wurde das Unternehmen im Mai 1994 von Mirko Bickel. Der gebürtige Hamburger ist öffentlich bestellter und vereidigter Versteigerer mit besonderer Sachkunde für die Verwertung von Kraftfahrzeugen, mobilem Anlagevermögen und Industriegütern.

Wir sind Spezialisten für die Be- und Verwertung von mobilen Anlgegütern aus Insolvenzen, Nachlässen und Betriebsauflösungen. 

Erfahren Sie mehr

Unser Service für Sie

Sie möchten an einer Auktion teilnehmen und sind zum ersten Mal auf unserer Website. Gerne führen wir Sie in einem persönlichen Telefonat durch den Registrierungsprozess und erklären Ihnen den Ablauf der Auktion, wie Sie ein Gebot abgeben und wie es nach einem erfolgreichen Zuschlag weitergeht. Rufen Sie uns direkt an oder senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrem gewünschten Rückruftermin.